Ethische Grundsätze

Unsere Coaches sind zertifiziert und unterstehen folgenden ethischen Grundsätzen:
 
  • Der Coach sorgt dafür, dass dem Klienten nach dem ersten Einführungsgespräch die Natur des Coaching Prozesses klar ist, damit die Erwartungen und Rahmenbedingungen gemeinsam abgestimmt werden können. Insbesondere achtet der Coach darauf, dass vor Beginn des eigentlichen Coaching Prozesses alle wesentlichen Bedingungen der Vereinbarung geklärt sind.
  • Unsere zertifizierten systemischen Coaches und Berater haben die Coaching Methode erlernt und führen den Klienten professionell und sicher durch den Coaching Prozess. Sie verpflichten sich zu regelmässiger Weiterbildung und zu einem Prozess kontinuierlicher Verbesserung der eigenen Fähigkeiten und der Entwicklung ihrer Persönlichkeit.
  • Jeder Coach hat den Prozess persönlich für sich selbst durchgemacht und arbeitet aus persönlicher Erfahrung heraus.
  • Die Coaches führen ihre Arbeit respektvoll, professionell und neutral durch. Die Arbeit erfolgt frei von Analysen, Vorurteilen, Urteilen oder Bewertungen.
  • Wir handeln entsprechend den geltenden Gesetzen.
  • Wenn es nach Einschätzung des Coachs für den Klienten einen Mehrwert bringen könnte, hat der Coach seinen Klienten auf Angebote anderer Spezialisten in aller Transparenz und Ehrlichkeit aufmerksam zu machen.  
  • Gegenüber dem Klienten garantieren wir volle Loyalität und Vertraulichkeit.